RunasSpc

Führt Anwendungen mit Admin-Rechten aus

Mit RunasSpc startet man Anwendungen unter einer anderen Benutzerkennung als dem aktuell angemeldeten Nutzer. So kann man etwa Programme als Administrator ausführen, obwohl man nicht als Administrator eingeloggt ist. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Mit RunasSpc startet man Anwendungen unter einer anderen Benutzerkennung als dem aktuell angemeldeten Nutzer. So kann man etwa Programme als Administrator ausführen, obwohl man nicht als Administrator eingeloggt ist.

RunasSpc funktioniert ähnlich wie der Windows-Befehl runas, bietet jedoch eine Reihe Vorteile. So merkt sich das Tool in einer geschützten Datei, welcher User welche Anwendungen ausführen darf – samt aller zugehöriger Passwörter. RunasSpc überprüft zudem auf Bitebene, ob die jeweils freigegebene Anwendung überhaupt gestartet werden darf. Geschickt eingesetzt, sorgt der kleine Helfer für mehr Sicherheit in Netzwerken, aber auch auf Einzelplatzrechnern.

RunasSpc

Download

RunasSpc 2.0